Treppenaufzug mit Rollstuhl-Aufhängung für mehr Flexibilität

Treppenaufzug mit Rollstuhl-Aufhängung

Wer aufgrund des Alters oder einer körperlichen Behinderung auf den Rollstuhl angewiesen ist, der hat im alltäglichen Leben mit so manchem Hindernis zu kämpfen. Ganz besonders die Etagenbewältigung innerhalb der eigenen vier Wände wird schnell zur Herausforderung. Um auch bei Bewegungseinschränkungen von einem Höchstmaß an Flexibilität zu profitieren, sollte darüber nachgedacht werden, einen Treppenaufzug mit Rollstuhl-Aufhängung im Eigenheim zu integrieren.

Ein Treppenaufzug mit Rollstuhl-Aufhängung stellt eine Besonderheit im Bereich der Treppenlifte dar. So bietet der Aufzug eine spezielle Vorrichtung zum Befestigen handelsüblicher Rollstühle. Ob das Einhängen des Rollstuhls selbstständig oder durch fremde Hilfe erfolgt, ist vom jeweiligen Einzelfall abhängig. Fakt ist jedoch, dass durch einen Treppenaufzug mit Rollstuhl-Aufhängung endlich wieder für mehr Mobilität gesorgt ist.



Jetzt informieren und Treppenlift-Angebote vergleichen.


Die Fahrschiene des Treppenaufzugs mit Rollstuhl- Aufhängung wird anders als bei herkömmlichen Treppenliften nicht an der Wand, sondern vielmehr an der Decke befestigt. Dies hat den entscheidenden Vorteil, dass sich auch enge oder kurvige Treppen problemlos bewältigen lassen. Zudem wird der Treppenbereich nicht verengt, so dass auch Mitbewohner keine Einschränkungen in Kauf nehmen müssen.

Ein Treppenaufzug mit Rollstuhl-Aufhängung ist in zahlreichen Varianten erhältlich. Jetzt persönliches Angebot anfordern und schon bald wieder von mehr Bewegungsfreiheit profitieren!
 

Angebote für Treppenlifts anfordern:

Kaeuferportal