Sitzlift – Für eine leichtere Etagenbewältigung

Mit dem Sitzlift die Selbstständigkeit bewahren

Gerade für alte Menschen oder Menschen mit einer eingeschränkten Bewegung wird das Treppensteigen oft zum unüberwindbaren Hindernis. Oftmals ist man auf die Hilfe Dritter angewiesen, um Etagen zu meistern. Wer auf das von vielen so gewünschte Maß an Eigenständigkeit nicht verzichten möchte, der profitiert mit einem Sitzlift wieder von mehr Flexibilität.

Ein Sitzlift ist eine überaus hilfreiche Wohnhilfe und kommt in verschiedenen Ausführungen daher. Die wohl gängigste Sitzlift-Lösung wird über eine Schiene entlang der Treppenwand geführt. Bequem sitzend lassen sich so Treppen auf überaus komfortable Art und Weise bewältigen.

Ist das Treppenhaus eng oder kurvig, so fehlt häufig der Platz, um den Sitzlift an der Wand zu montieren. In diesem Fall empfiehlt es sich, auf Treppenlifte zur Deckenbefestigung zurückzugreifen. Diese sind äußerst platzsparend und erfüllen den gleichen Zweck: eine einfache und selbstständige Etagenbewältigung.



Jetzt informieren und Treppenlift-Angebote vergleichen.


Sitzlifte, egal ob zur Wand- oder Deckenmontage, werden von verschiedenen Anbietern zur Verfügung gestellt. Geld sparen kann man mit gebrauchten Lösungen, die Neuware häufig in Sachen Qualität in nichts nachstehen. Wer auf der Suche nach dem individuell passenden Angebot ist, der sollte den Vergleich nutzen und die Konditionen der einzelnen Anbieter im Detail gegenüberstellen.
 

Angebote für Treppenlifts anfordern:

Kaeuferportal